Hier finden Sie aktuelles -
  • Mai 2019

    Talentshow der IMM Stiftung in Mittweida

    Der Verein Arbeit und Toleranz e.V. ermöglichte es, dass Anne Marie Espig ihr Gesangstalent auf einer "großen Bühne" auf dem Mittweidaer Markt präsentieren konnte. Sie sang mehrere Lieder in französischer Sprache. Das besondere daran, dass die junge Frau komplett blind ist und sich die Lieder auf französisch allein durch das Anhören selbst beigebracht hat, da Songtexte in Brailleschrift nicht zur Verfügung stehen. Mit ihrer besonderen Stimme verzauberte sie die Gäste die zahlreich erschienen waren. Wir sagen chapeau und weiter so. Als Dank überreichten wir ihr einen Gutschein der Chemnitzer Theater, der Dank der Landesblindenschule in Chemnitz in Brailleschrift ausgestellt war.

     

  • Mai 2019

    Am 18.01.2019 fand unsere erste Mitgliederversammlung des Jahres statt. Nach einem stolzen Rückblick auf das erste Jahr des Vereines standen ein paar wichtige Entscheidungen an. Unser Vorstand unterschrieb die offizielle Kooperationsvereinbarung mit der Sächsische Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Förderzentrum Chemnitz. Mit dieser Vereinbarung besteht die erste Kooperation und wir wollen versuchen, auf dieser Basis für Schüler mit Handicap Praktikumsplätze zu organisieren.

    Desweiteren wurde ein gemeinsamer Nachmittag im Sonnenlandpark Lichtenau vereinbart, da dieser unseren Verein in seinem Facebook-Weihnachtskalender mit bedacht hat.

    Als Ziel für den Herbst haben wir beschlossen eine Veranstaltung unter dem Motto "Spitzensport trifft Handicap" gemeinsam mit dem LV 09 Mittweida zu organisieren.

     

  • Januar 2019

    Am 18.01.2019 fand unsere erste Mitgliederversammlung des Jahres statt. Nach einem stolzen Rückblick auf das erste Jahr des Vereines standen ein paar wichtige Entscheidungen an. Unser Vorstand unterschrieb die offizielle Kooperationsvereinbarung mit der Sächsische Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Förderzentrum Chemnitz. Mit dieser Vereinbarung besteht die erste Kooperation und wir wollen versuchen, auf dieser Basis für Schüler mit Handicap Praktikumsplätze zu organisieren.

    Desweiteren wurde ein gemeinsamer Nachmittag im Sonnenlandpark Lichtenau vereinbart, da dieser unseren Verein in seinem Facebook-Weihnachtskalender mit bedacht hat.

    Als Ziel für den Herbst haben wir beschlossen eine Veranstaltung unter dem Motto "Spitzensport trifft Handicap" gemeinsam mit dem LV 09 Mittweida zu organisieren.

     

  • November 2018

    Am 26.11.18 fand ein Schulrundgang mit den Masterstudierenden und Professoren der Hochschule in Mittweida an der Sächsischen Landesschule für "Blinde und Sehbehinderte Förderzentrum" Chemnitz statt.  Die Schüler und Schülerinnen führten Ihre Gäste durch Ihre Schule und erklärten den Gästen Ihren Alltag in der Schule, sowie Ihre besonderen Klassenzimmer. Unter anderem erlebten die Gäste notwendige Technik und Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Schüler. Desweiteren beantworteten sie Fragen ihrer Gäste zu Ihrem Unterricht und Alltag in der Schule.

    Im Anschluss gab es noch Gespräche mit dem Schulleiter und den anwesenden Mitgliedern des Vereins "Arbeit und Toleranz e.V.".
     
     
  • Oktober 2018

    Am 22.10.18 fand unser erstes Treffen mit den Masterstudierenden und Professoren der Hochschule in Mittweida statt. Der Funke der Begeisterung für dieses Projekt sprang schnell auf alle über. Die nächsten Aufgaben für beide Seiten wurden besprochen und es wurde eine Verknüpfung zu dem Projekt "Inklusion in der Landwirtschaft" geschlossen.

     

  • Mai 2018

    • Entscheidung der Hochschule Mittweida zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit als Praxisforschungsprojekt mit Masterstudierenden

     

  • März 2018

    • Vereinsgründung in Mittweida

     

  • November 2017

    • erstes Treffen der Interessengemeinschaft zur Vorbereitung der Vereinsgründung
Copyright © NrEins.de AG
Impressum | Datenschutz